Kategorie: Gut Zu Wissen!?

Verschiffung Panama – Kolumbien

By Comments are off

Verschiffung von Panama/Colon nach Kolumbien/Cartagena September 2016

Info: Unser Fahrzeug ist 7,21 Meter lang, 2,34 Meter breit und 3,04 Meter hoch.  Wir haben LoLo verschifft mit der Firma Seaboard Marina. Der unten aufgeführte Prozess, ist demnach gültig für eine LoLo Verschiffung mit Seaboard Marina. Die Schritte der  Verschiffung in einem Container ist fast 100 % identisch, die zu bezahlenden Gebühren sind unterschiedlich.

  1. Vorbereitung: 

Wichtig ist schon bei der Einreise über Land  von Costa Rica nach  Panama  bei der Aduana in Panama darauf zu achten, dass die TIP ( Temporäre Einfuhrerlaubnis für das Fahrzeug)  100 % richtig ausgefüllt ist. Also keine Rechtschreibfehler bei Namen, Autotyp etc, dann sollten alle Felder ausgefüllt sein bzgl VIN; Chassis, und Motornummer. Wir haben in allen drei Feldern die VIN Nummer eintragen lassen und es war okay.  Wir haben ca vier Wochen vor unserem vermutlichen Eintreffen in Panama City, die ersten emails an drei Gesellschaften geschickt und nach deren  Verschiffungsterminen und den Kosten gefragt. Dazu haben wir im email die Größe unseres Fahrzeuges ( Länge, Breite, Höhte) angegeben. Die Gesellschaften haben alle innerhalb von einem Tag geantwortet.

JETZT WEITERLESEN

Erfahrungen und Tipps Mexiko

By Comments are off

Unsere ganz persönlichen Erfahrungen und Tips  für das Reisen  mit dem Wohnmobil durch Mexiko ( 2016)

Die Themen sind alphabetisch  sortiert und basieren auf unseren persönlichen Erfahrungen aus dem Jahr 2016. Natürlich können sich Sachverhalte zwischenzeitlich verändert haben. ( Solltet Ihr Fragen zu anderen nicht aufgeführten Themen haben, sind wir gerne bereit per email zu antworten.)

1) Auto: 

Einfuhr und Ausfuhr nach Mexiko (nur notwendig für das Fahren auf dem Festland, nur für die Baja California ist ein Einfuhrdokument für das Auto nicht notwendig): Beides ist recht einfach in Mexiko und man füllt die notwendigen Papiere an der Grenze aus.

JETZT WEITERLESEN

Persönliche Erfahrungen und Tipps Kanada und USA

By Comments are off

Unsere ganz persönlichen Erfahrungen und Tips  für das Reisen  mit dem Wohnmobil durch die USA  und Kanada

Wir haben im Rahmen unserer Vorbereitungen auf unserer Weltreise sehr viel von dem Wissen anderer Reisenden profitiert. Haben unzählige Informationen und Tipps auf diversen liebevoll gestalteten websites anderer Traveler gefunden, die uns sehr geholfen haben und uns in unserem Vorhaben bestärkt haben,  uns neue Ideen gegeben haben, Unsicherheiten genommen haben und uns über den ein oder anderen unserer Pläne haben nachdenken lassen. Nun möchten wir ein wenig davon zurück geben, an diejenigen, die sich mit dem Gedanken tragen sich auf den Weg zu machen oder schon entschlossen auf dem Weg sind.

JETZT WEITERLESEN

Grenzübergänge

By Comments are off

Grenzübergänge (Stand 2014, 2015, 2016, )

Hier berichten wir über unsere persönlichen Erfahrungen bei unseren  persönlichen Grenzübergängen.  Diese Erfahrungen haben keinen Anspruch auf juristische Richtigkeit bzgl der Einreiseformalitäten.  Bestimmungen ändern sich schnell und gerade in Mittel- und Südamerika, zahlt man hin und wieder eine kleine Gebühr, die andere noch nicht gezahlt haben. Wir möchten auch ein wenig die Angst nehmen vor den Grenzübergängen mit dem eigenen Fahrzeug. Es ist etwas langwieriger und einiger Papierkram ist notwendig, aber alle Beamte waren freundlich und hilfsbereit. Grenzhelfer,  die ihre Hilfe penetrant anboten hatten wir in Lateinamerika nicht. Die Geldwechsler waren immer freundlich, nie aufdringlich, wenn man ihnen freundlich mitteilte man habe kein Interesse oder bat später auf sie zurück zu kommen. Gute Beschreibungen von Grenzübergängen findet man auch auf den website: www.global-mog.de und www.abenteuer-auszeit.ch oder bei www. ioverlander.com.

JETZT WEITERLESEN

Kanada: Verschiffung und Halifax

By With 3 comments

Wir haben viel über die Möglichkeiten der Verschiffung unseres WOMOS in die USA auf anderen Blogs gelesen. Die Firma Seabridge war in allen Berichten die zuverlässigste und die erfahrenste Firma. Auch die ersten Kontakte mit Seabridge    – wir hatten einige Fragen zu verschiedenen Zielhäfen -, hat uns durch schnelle und kompetente Antworten überzeugt.

Wir haben uns entschieden nach Halifax/Kanada zu verschiffen. Ganz klassisch. Dies bedeutet für uns allerdings, dass die Reise erst Ende April losgeht aufgrund der klimatischen Verhältnisse.

JETZT WEITERLESEN

Vorbereitung von A wie Autoversicherung bis Z wie Zoll

By With 1 comment

Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt!

… und vielen,vielen Ideen…..

Natürlich ist eine Weltreise keine Unternehmung, die man in kurzer  Zeit plant und umsetzt. Wir sind mit der Planung  zur Realisierung unseres Traumes schon länger beschäftigt, obwohl das Startdatum zu Beginn noch die große Unbekannte war.

Aber wir haben uns immer wieder mit Themen wie Reiseroute, Visa und Einreisebestimmungen, Krankenversicherungen, Heimatwohnort, richtiges Fahrzeug für unsere Bedürfnisse,  Autoversicherungen, Impfungen, richtige Technik für uns, Fotoausrüstung, eigene Internetseite etc  beschäftigt.

JETZT WEITERLESEN

Wer? Wir !

By With 1 comment

Schon sehr, sehr lange haben wir einen gemeinsamen Traum.

Mit dem Wohnmobil von Alaska nach Feuerland und auch noch weiter….

Wir, die Träumer sind Birger und Christiane

Im November 2013 beginnen wir unsere neugewonnene Freiheit erstmal mit einer kleinen Auszeit im südlichen Europa und wir werden Korsika, Sardinien und evtl noch Sizilien uns anschauen.

Im März 2014 soll dann die Reise über den großen Teich  nach Halifax/Kanada starten. Unser Traum von Alaska nach Patagonien. Die Panamericana soll dann unserer Heimat werden.

Vorher müssen noch viele Sachen durchdacht, bedacht, organisiert und getan werden. Wir lassen euch gerne an unseren  schon getroffenen und noch zu treffenden Vorbereitungen  teilhaben.

JETZT WEITERLESEN