Kategorie: Mexiko 2014

Mexiko – Baja California – Todos Santos – Tecate

By With 3 comments

Todos Santos wird in den Reiseführern als schönes Dorf mit vielen Galerien hoch gelobt. Neugierig besuchen wir das Örtchen. Einige Restaurants und viele Souvenirshops  säumen die Hauptstrasse von Todos Santos. Es wird weniger Kunst dafür mehr Krempel angeboten und so setzten wir  unsere Fahrt als bald fort.

La Ventana ist das nächste Ziel. Hier soll man an den schönen Stränden an vielen Stellen campen können, direkt am Meer. Wir staunen nicht schlecht als dort ankommen. So viele Camper wie hier haben wir noch nie auf einem Fleck gesehen und schon gar nicht während unserer Zeit in Mexiko. Die  Camper stehen in mehreren Reihen hintereinander am Strand. Und  es fliegen  bestimmt 150 Kitesurfer mal mehr mal weniger geübt über das Wasser. Wir erfahren, dass La Ventana einer der Hauptorte für Kitesurfer im Winter ist. Im Sommer sind sie in Hawaii folgen dann dem Wind die Westküste entlang bis in den Süden auf die Baja California. Schön und wir sind mittendrin und wissen nicht so genau wohin mit unserem Wohnmobil. Als wir uns schon entschieden haben den Ort wegen Überfüllung zu verlassen, sehen wir ein kleines Schild „Campground“, das an eine Mauer gelehnt ist. Einen letzten Versuch starten wir, da wir schon lange unterwegs sind an diesem Tag und gerne bleiben wollen. Wir fahren durch ein Tor und sehen einige Zelte, fünf Wohnwagen/Trailer, eine Bar und einen Pool. Vergeblich suchen wir ein Hinweisschild, das uns zu einem Office führt. Eine nette Dame, Kate aus Kanada, kommt aus ihrem Camper und erzählt uns, wir können uns einfach ein Plätzchen suchen. Zur Zeit seien sie zu fünft auf dem Campingplatz, bezahlt hätte sie die letzen Tage noch nichts, da sie nicht wüsste an wen, aber irgendwer wird schon irgendwann vorbei kommen. Die Bar habe ab 17.00 Uhr geöffnet, die Leute von der Bar hätten aber nichts mit dem Campingplatz zu tun. Etwas ratlos sehen wir uns an und dann um. Alles ist sehr gepflegt und sieht neu aus, Platz gibt es auch und sogar eine Bar. Unser Beschluss fällt einstimmig, wir bleiben.

JETZT WEITERLESEN

Mexiko- Baja California – Tijuana – Cabo San Luca

By With 4 comments

Ab jetzt sprechen wir Spanisch! Oh, hätten wir doch nur besser aufgepasst bei unseren verschieden Anläufen diese schöne, wohlklingende Sprache zu lernen. Aber mal wieder der Reihe nach. In San Diego auf dem CP werfen wir all unsere Planungen, die da waren: wir nehmen eine kleinen Grenzübergang, früh morgens,  in der Hoffnung es ist stressfreier, über den Haufen und fahren am frühen Mittag einfach los zum Grenzübergang Tijuana. Ein sehr großer Grenzübergang, einer der meist benutzen der Welt, wie ich später lese, mit großen Kapazitäten, da er nur knapp 12 km von San Diego Downtown entfernt ist.

JETZT WEITERLESEN