Antarktis

By With 1 comment

Am Abreisetag sind wir recht aufgeregt. Unsere Tasche ist schnell gepackt und ziemlich voll. Die geliehenen wasserdichten Thermohosen und Handschuhe, die wir bei Sarah, unsere Reiseagentin, kostenlos geliehen haben sind dann doch sehr voluminös. Nachmittags um 15.45 Uhr ist Treffpunkt vor dem Hafen. Von dort geht es dann mit Bussen direkt zum Schiff. Klar, sind wir schon um kurz nach 15.00 Uhr vor Ort, aber wir sind nicht die ersten.  Andere Reisende können es auch kaum abwarten in die See zu stechen. Kurz nach uns kommen dann auch Lena, Hermann und Henny und Michael. Die vier Deutschen haben wir schon letzte Woche kennengelernt. Wir klettern in den ersten Bus und hoffen, dass wir losfahren, sobald der Bus voll besetzt ist. Leider nein. Erst um 16.00 Uhr setzen sich die Busse in Bewegung Richtung Schiff. Die Ocean Endeavour wird nun für die nächsten 11 Tage unser Zuhause sein. Nach knapp 10 Minuten Fahrt erreichen wir das Schiff und werden von der Expeditionsleiterin Chelly herzlich  empfangen.  Kurz erklärt sie was wir nun zu tun haben und schon betreten wir das Schiff.

JETZT WEITERLESEN